Hacker knacken Autos

Quelle: WDR Servicezeit

 

Auto-Elektronik ist anfällig

Mobilfunk, Internet, Zentralverriegelung: Moderne Autos haben viele Verbindungen zur Außenwelt. Für Hacker und moderne Autodiebe sind das ideale Angriffsflächen, mit denen sie sich Zugriff zum Bord-Computer verschaffen. Greifen sie in die Fahrzeug-Elektronik ein, können sie mühelos das Fahrzeug starten, stehlen oder Manipulationen am Tacho vornehmen. In NRW ist es im vergangenen Jahr 7.300 Mal passiert: Fahrzeuge verschwanden, obwohl sie eine elektronische Wegfahrsperre haben und am Tatort keine Spur von einem Einbruch zu sehen war. Wahrscheinliche Ursache: Die Wagen wurden gehackt.

 

weiterlesen.......

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.