Über uns

Schutzwirkung unserer Produkte

Mit Einführung der elektronischen und kontaktlosen Ausweise, Karten, Pässe mit Funk-Chips (RFID) wie z.B. EC-, Kredit-, Girokarten (Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken ab 2012, Mastercard, Visacard), Personalausweis (seit 2010), Reisepass (seit 2005) Mitarbeiter-, Bibliotheks-, Clubausweise, Schlüsselkarten eröffnet sich eine neue Gefahr des Daten- und Identitätsdiebstahls. Die auf einem Chip gespeicherten (biometrischen) Daten können im schlimmsten Fall mit geeigneten Geräten drahtlos per Funk auch über größere Reichweiten unbemerkt ausgelesen und teilweise sogar manipuliert werden. Auch Verhaltens- und Bewegungsprofile zu erstellen ist problemlos möglich. Entsprechendes Equipment ist im herkömmlichen Handel günstig zu erwerben. Einen sehr hohen Schutz gegen diese Technik bieten unsere Abschirmprodukte mit oder aus dem hochwertigem Material CRYPTALLOY®, welche Angriffe per Funk auf Ihre Daten effektiv verhindert. Somit sind Sie auch gegen High-Tech-Angriffe auf Ihre Daten geschützt. Unsere Produkte wurden eigens für den maximalen RFID-Schutz entwickelt. 


 
Je flacher die Kurve, desto höher der Schutz. Funkverkehr ist bei Einsatz von Cryptalloy nicht mehr messbar.

 
CRYPTALLOY wurde vom SGS/TÜV Saarland getestet und für die Eignung zur Abschirmung gegen unbefugtes Auslesen von RFID Chips auf den kommerziellen Frequenzen 125 kHz, 13.56 MHz sowie 900 MHz zertifiziert. Wichtig ist die Schutzfähigkeit auf der Frequenz 125 kHz. Besteht hier Schutz, ist das die Gewährleistung, dass auf allen gängigen RFID-Frequenzen Schutz gewährleistet ist. 

  Unsere Produkte schützen alle gängigen Frequenzen kontaktloser Funk-Chips 
bla 
bla

Unsere Produkte wurden zudem geprüft und zertifiziert von: 
bla

Testat Bundesamt für Kommunikation Schweiz (BAKOM) (Im Test unsere Funk-Chip Reisepassschutzhülle Pure)

Zuletzt angesehen